Deutscher Ethikrat

Öffentliche Tagung

Meinen – Glauben – Wissen: Klimawandel und die Ethik der Wissenschaften

Am 23. Oktober 2019 findet die Herbsttagung des Deutschen Ethikrates in Göttingen statt.

Weitere Informationen

Meldung

Infobrief 02/19 erschienen

Der Infobrief ist in seiner aktuellen Ausgabe 02/19 erschienen und online abrufbar.

Weitere Informationen

Meldung

Ethikrat gratuliert Stephan Kruip zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande

Im Namen des Deutschen Ethikrates gratuliert sein Vorsitzender Peter Dabrock Stephan Kruip zur Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Weitere Informationen

Pressemitteilung

Deutscher Ethikrat: Maßnahmenbündel zur Erhöhung der Masernimpfquote statt allgemeiner Impfpflicht

Am Donnerstag, dem 27. Juni 2019, hat der Deutsche Ethikrat seine Stellungnahme "Impfen als Pflicht?" veröffentlicht.

Weitere Informationen

Jahrestagung

Pflege – Roboter – Ethik. Herausforderungen der Technisierung der Pflege

Am 26. Juni 2019 fand die Jahrestagung des Deutschen Ethikrates statt.

Weitere Informationen

Pressemitteilung

Ethikrat: Keimbahneingriffe derzeit zu risikoreich, aber ethisch nicht grundsätzlich auszuschließen

Der Deutsche Ethikrat hat am 9. Mai 2019 eine Stellungnahme vorgelegt, in der er die Möglichkeiten, in das Genom menschlicher Embryonen oder Keimzellen einzugreifen, ethisch umfassend untersucht.

Weitere Informationen

Herzlich Willkommen beim Deutschen Ethikrat

Der Deutsche Ethikrat beschäftigt sich mit den großen Fragen des Lebens. Mit seinen Stellungnahmen und Empfehlungen gibt er Orientierung für die Gesellschaft und die Politik. Die Mitglieder werden vom Präsidenten des Deutschen Bundestages ernannt.

Der Deutsche Ethikrat hat sich am 11. April 2008 auf der Grundlage des Ethikratgesetzes konstituiert  und die Nachfolge des im Jahr 2001 von der Bundesregierung eingerichteten Nationalen Ethikrates angetreten. Bislang hat der Deutsche Ethikrat 15 umfangreiche Stellungnahmen erarbeitet, unter anderem zu den Themen Anonyme Kindesabgabe, Intersexualität, Präimplantationsdiagnostik, Gendiagnostik, Patientenwohl und Big Data. Er hat sich damit große Anerkennung als wichtiger und geschätzter Impulsgeber für die  Beratung der Politik aber auch der breiten Öffentlichkeit verdient.


Aktuelle Themen

Eingriffe in die menschliche Keimbahn

Neue molekularbiologische Verfahren, die besonders leichte, schnelle und präzise Veränderungen des Genoms erlauben und unter dem Begriff Genome-Editing zusammengefasst werden, lassen Eingriffe in die menschliche Keimbahn in näherer Zukunft technisch machbar erscheinen.

Impfen als Pflicht?

Impfungen gehören zu den erfolgreichsten Vorsorgemaßnahmen der Medizin. Vor allem gegen viele durch Viren verursachte, auch heute noch nur symptomatisch behandelbare Infektionskrankheiten sind Impfungen die wichtigste Präventionsmöglichkeit, die vor potenziell schwerwiegenden gesundheitlichen Gefahren schützen kann.


Publikationen