Dr. med.

Josef Schuster

Zentralrat der Juden in Deutschland

Schwerpunkte des Engagements im Ethikrat

  • Medizinethik
  • Ethische Fragen aus jüdischer Perspektive

geboren 1954

Beruflicher Werdegang

  • 1973-1979 Studium der Humanmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • 1980 Promotion zum Dr. med.
  • seit 1988 niedergelassener Internist mit Arztpraxis in Würzburg

Mitgliedschaften (Auswahl)

  • 2020 Berufung in den Deutschen Ethikrat durch den Präsidenten des Deutschen Bundestages Dr. Wolfgang Schäuble
  • seit 2014 Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland
  • 2010-2014 Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland
  • 1999-2010 Mitglied im Präsidium des Zentralrats der Juden in Deutschland
  • seit 2014 Vizepräsident des World Jewish Congress
  • seit 2014 Vizepräsident des European Jewish Congress
  • seit 2002 Präsident des Landesverbandes Israelitischer Kultusgemeinden in Bayern
  • seit 1998 Vorsitzender der IKG Würzburg und Unterfranken
  • 2002-2017 Mitglied in der Bioethik-Kommission der Bayerischen Staatsregierung
  • 2001-2016 Mitglied in der Zentralen Ethik-Kommission bei der Bundesärztekammer

Ehrungen

  • Bundesverdienstkreuz
  • Bayerische Verfassungsmedaille in Gold
  • Bayerischer Verdienstorden