Trilaterales Treffen der Ethikräte Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens am 13. November 2019 in Berlin

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Die Vorsitzenden der Ethikräte Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens am 13. November 2019 in Berlin, Deutscher Ethikrat, Fotograf: Reiner Zensen

Zum Thema

Der Deutsche Ethikrat hat die Ethikräte Frankreichs (Comité Consultatif National d'Éthique) und Großbritanniens (Nuffield Council on Bioethics) zu einem trilateralen Treffen am 13. November 2019 nach Berlin eingeladen.

Die Ethikräte präsentierten ihre aktuellen Arbeiten und diskutierten Entwicklungen im Bereich der Bioethik sowie Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf europäischer Ebene.

Schwerpunkt dieses Treffens waren die Themen "Robotik und Pflege", "Tierethik", "Zugang zu innovativen Therapien" und "Keimbahneingriffe".

Programm

Grußworte
Peter Dabrock · Vorsitzender des Deutschen Ethikrates
Jean-François Delfraissy · Vorsitzender des Comité Consultatif National d'Éthique 
David Archard · Vorsitzender des Nuffield Council on Bioethics

Robotik und Pflege
Andreas Kruse · Deutscher Ethikrat
Claude Kirchner · Comité Consultatif National d'Éthique 
David Archard · Nuffield Council on Bioethics
Diskussion

Tierethik
Reinhard Merkel · Deutscher Ethikrat
Hugh Whittall · Nuffield Council on Bioethics
Diskussion

Zugang zu innovativen Therapien
Sophie Cozier · Comité Consultatif National d'Éthique 
Catherine Joynson · Nuffield Council on Bioethics
Elisabeth Steinhagen-Thiessen ​​​​​​· Deutscher Ethikrat
Diskussion

Keimbahneingriffe
Alena Buyx ​​​​​​· Deutscher Ethikrat
Michel Van Praët · Comité Consultatif National d'Éthique 
David Archard · Nuffield Council on Bioethics
Diskussion

Schlusswort
Peter Dabrock · Vorsitzender des Deutschen Ethikrates