Pressekonferenz

Veröffentlichung der Stellungnahme "Robotik für gute Pflege"

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Konferenzraum 2 (1. OG), Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates Peter Dabrock (l.), der Sprecher der ratsinternen Arbeitsgruppe Andreas Kruse (r) und die stellvertretende Sprecherin der Arbeitsgruppe Adelheid Kuhlmey (M.) während der Pressekonferenz anlässlich der Veröffentlichung der Stellungnahme "Robotik für gute Pflege"
© Deutscher Ethikrat

Am Dienstag, dem 10. März 2020, veröffentlichte der Deutsche Ethikrat seine Stellungnahme "Robotik für gute Pflege" und stellt sie im Rahmen einer Pressekonferenz vor.

Teilnehmer

Prof. Dr. Peter Dabrock · Vorsitzender des Deutschen Ethikrates
Statement (pdf | 64 KB)

Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey · Mitglied des Deutschen Ethikrates und stellvertretende Sprecherin der Arbeitsgruppe "Robotik und Pflege"
Statement (pdf | 83 KB)

Prof. Dr. Dr. h. c. Andreas Kruse · Mitglied des Deutschen Ethikrates und Sprecher der Arbeitsgruppe "Robotik und Pflege"
Statement (pdf | 71 KB)

Dr. Joachim Vetter, Leiter der Geschäftsstelle des Deutschen Ethikrates