Pressekonferenz am 27. Januar 2011

Veröffentlichung der Stellungnahme "Nutzen und Kosten im Gesundheitswesen – Zur normativen Funktion ihrer Bewertung"

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Ratsmitglieder Ulrike Riedel, Eckhard Nagel, Christiane Woopen und Jochen Taupitz bei der Präsentation der Stellungnahme (v. l.)
Deutscher Ethikrat

Der Deutsche Ethikrat hat am Donnerstag, dem 27. Januar 2011, seine Stellungnahme Nutzen und Kosten im Gesundheitswesen – Zur normativen Funktion ihrer Bewertung im Rahmen einer öffentlichen Pressekonferenz vorgestellt und der Öffentlichkeit übergeben.