Pressekonferenz

Veröffentlichung der Stellungnahme "Eingriffe in die menschliche Keimbahn"

Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin

Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates Peter Dabrock (r.), die Sprecherin der ratsinternen Arbeitsgruppe Alena Buyx (2.v.l.) und der stellvertretende Sprecher der Arbeitsgruppe Andreas Lob-Hüdepohl bei der Übergabe der Stellungnahme "Eingriffe in die menschliche Keimbahn" an die Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek (2.v.r.)
© Deutscher Ethikrat

Am Donnerstag, dem 9. Mai 2019, hat der Deutsche Ethikrat seine Stellungnahme "Eingriffe in die menschliche Keimbahn" an die Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek übergeben und im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt.

Teilnehmer

  • Prof. Dr. Peter Dabrock · Vorsitzender des Deutschen Ethikrates
  • Prof. Dr. Alena Buyx · Mitglied des Deutschen Ethikrates und Sprecherin der Arbeitsgruppe "Eingriffe in die menschliche Keimbahn"
  • Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl · Mitglied des Deutschen Ethikrates und stellvertretender Sprecher der Arbeitsgruppe "Eingriffe in die menschliche Keimbahn"
  • Leitung: Mathis Feldhoff · Bundespressekonferenz