Bundespressekonferenz

Veröffentlichung der Ad-hoc-Empfehlung ‚‚Besondere Regeln für Geimpfte?“

Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin

Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrates Alena Buyx (2. v. r.) mit ihren Ratskollegen Volker Lipp (l.) und Sigrid Graumann (2.v.l.) zu Beginn der Bundespressekonferenz anlässlich der Veröffentlichung der Ad-hoc-Empfehlung "Besondere Regeln für Geimpfte?"

Am Donnerstag, dem 4. Februar 2021, veröffentlicht der Deutsche Ethikrat seine Ad-hoc-Empfehlung „Besondere Regeln für Geimpfte?“ und stellt sie im Rahmen einer Bundespressekonferenz vor.

Teilnehmende

Prof. Dr. Alena Buyx · Vorsitzende des Deutschen Ethikrates
Statement (pdf | 4,2 MB)

Prof. Dr. Dr. Sigrid Graumann · Mitglied des Deutschen Ethikrates und Sprecherin der Arbeitsgruppe „Pandemie“
Statement (pdf | 2,9 MB)

Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Lipp · Stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Ethikrates
Statement (pdf | 3,0 MB)

Leitung:
Ute Welty · Bundespressekonferenz

Video

Pressekonferenz vom 4. Februar 2021 (tagesschau via YouTube)